Die Kunert Wellpappe Bad Neustadt GmbH & Co.KG gehört zur familiengeführten Kunert Gruppe. In der Kunert Gruppe arbeiten heute 1.900 Mitarbeiter in 16 Werken in Europa und Asien. Jährlich produziert die Kunert Gruppe 300.000 Tonnen Hülsen, Kantenschutz und Verpackungen aus Wellpappe sowie über 225.000 Tonnen Hülsenkarton. Am Standort Bad Neustadt entstand ein neues automatisches Hochregallager um Flächen für Produktionserweiterungen zu schaffen, sowie den veränderten Kundenanforderungen an kleinere Bestellmengen, kürzere Lieferzyklen und effiziente Bestandsvorhaltung gerecht zu werden. Mit einem innovativen Konzept übernahm HÖRMANN Logistik die Realisierung des neuen Lagers mit verbindender Fördertechnik. Besonderheit des viergassigen Kanallagers ist die mehrfachtiefe Quer-Lagerung von unterschiedlichsten Fertigwarenformaten auf verschiedenen Palettentypen sowie auf mehreren Unterpaletten.

Konzept

Die Packeinheiten werden von der Produktion mit einem Verteilerwagen zur Übergabe an die neue Fördertechnik transportiert. Bereits in der Produktion wird darauf geachtet, dass möglichst immer zwei gleiche Packeinheiten hintereinander transportiert werden, die dann im Hochregallagerbereich als Pärchen gefördert sowie ein- und ausgelagert werden können. Dies erhöht die Durchsatzleistung des Lagers deutlich. Eine Packeinheit kann bis zu sechs Unterpaletten haben. Über eine Konturenkontrolle werden die Packeinheiten zentriert und auf Länge, Breite, Höhe, Palettenbreite, Palettenlänge und Gewicht kontrolliert. Die Fördertechnik bringt die Packeinheiten dann in die Vorzone des Hochregallagers, in dem ein Palettenkreislauf mit speziellen Kettenförderern und Rollenhubtischen die Bereiche Produktion, Hochregallager und Versandbereitstellung verbindet. Für die Einlagerung im neuen Kanallager werden die Packeinheiten am Einlagerstich mit Hilfe eines Lichtgitters exakt positioniert. Die Zweimast-Regalbediengeräte (RBG) sind mit Kettenförderern und Kanalfahrzeugen ausgestattet. In zwei Gassen des Lagers arbeiten die RBGs mit je einem Kanalfahrzeug, in den anderen beiden Gassen mit jeweils zwei Kanalfahrzeugen, um den Transport von Großpaletten abzuwickeln. Die Kanalfahrzeuge sind akkubetrieben und werden im laufenden Betrieb am RBG geladen. Das Regalbediengerät nimmt die Packeinheit quer auf und lagert sie mit Hilfe der Kanalfahrzeuge mehrfachtief in den Lagerkanälen ein. Bei der auftragsbezogenen Auslagerung erhält das Lagerverwaltungs- und -steuerungssystem HiLIS über Schnittstelle vom bauseitigen HOST einen Auslagerungsauftrag. Die Ware wird von den Regalbediengeräten ausgelagert und über Fördertechnik Richtung Versandbereich transportiert. Es gibt verschiedene Verladebereiche für Lkw Heckbeladung und Lkw Seitenbeladung.

Ausgeklügelte Strategien für Lagerung und Transport unterschiedlichster Packeinheiten

Die besondere Herausforderung bei der Feinplanung und Realisierung des neuen Kanallagers bei Kunert Wellpappe liegt in den sehr unterschiedlichen Formaten sowie den großformatigen Packeinheiten mit mehreren Unterpaletten. Neben dem Transport dieser verschiedensten Packeinheiten auf einer speziellen Fördertechnik, bedurfte es eines ausgeklügelten Fachdetails, mit dem es möglich ist, die Großfächer sehr flexibel und volumenoptimal zu nutzen. Ungewöhnlich ist auch die Bauhöhe des Hochregallagers von ca. 42 m.

 

Kunert Hochregallager

 

Highlights

  • 4-gassiges Hochregallager in Silokonstruktion mit mehrfachtiefer Lagerung
  • Abmessungen: 84  x 46  x 42 m (L x B x H)
  • 19.000 Palettenstellplätze
  • 2 Gassen für max. Ladungsabmessungen 2.300 x 2.600 x 2.200 mm (L x B x H)
  • 2 Gassen für Großformate mit bis zu 6 Euro-Unterpaletten 3.000 x 2.600 x 2.200 mm (L x B x H)
  • Hohe Dynamik durch Antipendel-Fahrkurvenregelung und Kamerapositionierung
  • Einlagerleistung: 160 Paletten / h
    Auslagerleistung: 190 Paletten / h
  • HiLIS Warehouse Management System

„Maßgeschneidert auf unsere individuellen Anforderungen garantiert HiLIS, das Warehouse Management System von HÖRMANN Logistik höchste Flexibilität und Transparenz.“

Mathias Kunert
Gesellschafter und Geschäftsführer
Kunert Wellpappe Bad Neustadt GmbH

 

 

 

Foto oben, v. l. n. r:
Ron Zscherpe (Projektleiter Hörmann Logistik),
Gerhard Bott (Projektleiter Kunert Wellpappe),
Hubertus Kompe (Leiter Materialwirtschaft &
Einkauf Kunert Wellpappe), Mathias Kunert
(Gesellschafter und Geschäftsführer Kunert
Wellpappe)